morefire
MENÜ

Direktnachrichten für Ihre Fanpage

Mit Einführung der Nachrichten-Funktion im Zuge der Timeline hat Facebook die Kommunikationsmöglichkeiten zwischen Nutzern und Unternehmen optimiert.

Facebook-User können sich jetzt privat mit Unternehmen über Nachrichten austauschen. Gut oder schlecht? Das bleibt abzuwarten und ist mit Sicherheit von Fall zu Fall unterschiedlich.

Für Unternehmen die auf Facebook eine Kontakt- oder Support E-Mail Adresse anbieten ist das bestimmt eine gute Lösung, denn so kann direkt auf privater Ebene mit den Kunden auf Facebook kommuniziert werden und somit der Service durch Vereinfachung und Schnelligkeit verbessert werden.

Dennoch sollte bedacht werden, dass öffentlicher positiver Kundenservice in der Chronik auch das Image verbessert, dies könnte durch die Nachrichtenfunktion wegfallen.

Es kann aber auch sein, dass durch die Nachrichtenfunktion der bisherige Traffic von der Chronik in den Posteingang verschoben wird.  Wenn dann jeder Kommentar im Nachrichteneingang landet kann das für Seitenbetreiber auch durchaus ungünstig sein, denn ein weiterer Kommunikationskanal wird für den Administrator zu einem Mehraufwand führen und die Aktivität in der Chronik nimmt ab.

Für den Fall, dass das nicht gewünscht ist kann die Nachrichtenfunktion ausgeschaltet werden. Wie das funktioniert können Sie hier nachlesen.

Die Nachrichten können zunächst nur von Nutzerseite aus geschickt werden. Das Unternehmen kann bisher nicht aus eigener Initiative Nachrichten an Facebook Nutzer schreiben, sodass hier nicht die Gefahr für ungewünschte Werbung besteht.

Tipps & Tricks zu Direktnachrichten

Unter dem Titelbild besteht die Möglichkeit Nachrichten zu senden. (Wenn die Funktion ausgeschaltet ist, ist der Button nicht zu sehen.) Für den Seitenbetreiber ist der Status der Nachrichten im Administrationsbereich oben rechts sichtbar. Hier wird durch die Zahl in dem roten Kästchen angezeigt wieviele neue Nachrichten im Posteingang sind und auf welche Nachrichten bereits geantwortet wurde.

Nachrichten1

Über die Option „Alle anzeigen“ öffnet sich der Posteingang, der die gleichen Funktionen wie der der privaten Seiten hat. Auf Nachrichten kann geantwortet werden, entweder als einfache Textnachricht oder zusätzlich mit Bildern.

Zudem gibt es noch die bekannten Funktionen im Umgang mit den Nachrichten, die links in der Grafik erkennbar sind. Die Nachrichten können in unterschiedliche Ordner sortiert und gespeichert werden.
Nachrichten5

Im Posteingang selber kann dann über ein Link-Menü gewählt werden welche Nachrichten-Ordner angezeigt werden sollen (Ungelesen – Archiviert – Spam – Andere Nachrichten). Mit dieser Funktionen können Administratoren den Posteingang übersichtlich sortieren.
Nachrichten21

Wenn Sie sich als Seitenbetreiber dazu entscheiden, die Nachrichtenfunktion zu nutzen, sollten Sie regelmäßig, das heißt einmal täglich, den Posteingang bearbeiten und auf Anfragen und Kommentare reagieren um Ihre Fans zufrieden zu stellen.

Hanna ist Director Online Marketing bei morefire. Sie beschäftigt sich seit 2010 mit Google AdWords und Facebook Marketing. Die Abwechslung und Schnelligkeit der Branche faszinieren sie. So ist garantiert, dass der Tag nie langweilig wird und immer neue Herausforderungen mit sich bringt.

0 / 5 (0 votes)

Schreibe einen Kommentar

Loading Facebook Comments ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Loading Disqus Comments ...