morefire
MENÜ

Recap OMT Wiesbaden 2017 – Schön war`s!

Ein bunter Mix verschiedener Online-Marketing-Themen, vorgetragen von tollen Speakern, die sichtlich Leidenschaft in ihre Arbeit legen. Inspiration, leckeres Essen und ein Craft-Beer-Tasting – all das war dieses Jahr auf dem OMT in Wiesbaden zu finden. Mario Jung und sein gesamtes Team haben großartige Arbeit geleistet!

→ Wer jetzt über unsere Facebook Page auf den Recap gestoßen ist: Den Dating-Tipp gibt es erst am Ende 😉 .

Der OMT, der am 01.09. in Wiesbaden stattfand, hatte dieses Jahr viel zu bieten. In drei Räumen wurden parallel verschiedenste Themen rund ums Online Marketing behandelt. Hier ein Überblick für Euch.

OMT-2017 Impressionen

Leider konnte ich nicht an jedem Vortrag teilnehmen. Also entschied ich mich dazu, die eher SEO-lastigen Vorträge zu besuchen. Da ich aus der SEA-Ecke komme, nehme ich hier immer besonders viel mit. Ich möchte Euch aber nicht jeden Input der Vorträge runterschreiben, denn meine SEO-Kenntnisse halten sich im überschaubaren Bereich und würden Euch womöglich nicht viel Mehrwert bieten.

Daher möchte ich Euch gerne Eindrücke mitgeben, womit (hoffentlich) jeder etwas anfangen kann. Es war schön mal wieder zu sehen, dass wir alle nur mit Wasser kochen und die gleichen Tools und Spielregeln haben, sei es im SEA, Social Media oder SEO. Bedeutet, wir stehen alle vor ähnlichen Herausforderungen. Es geht vielmehr darum, was wir daraus machen.

Leidenschaft und Nutzerorientierung stehen an erster Stelle. Man muss sich immer wieder vor Augen führen, an wen sich die Maßnahmen richten. Die Aufmerksamkeitsspanne und Geduld der Nutzer wird immer geringer. Wir müssen daher Begeisterung schaffen. Sei es mit den eigenen Produkten oder mit denen eines Kunden. Dabei sollten wir nicht auf unserem eigenen Teller essen, sondern über seinen Rand hinausschauen (sagt man das so? Ich habe es nicht so mit Sprichwörtern 😉 ). Was braucht der Nutzer tatsächlich, was sind seine Bedürfnisse und wie können wir mit den Produkten oder Dienstleistungen helfen?

Meist ist das Offensichtliche nicht immer das Beste, zumal oft ein hoher Wettbewerb herrscht. Sollten wir mehr in Nischen gehen und uns dort platzieren? Hier macht es Sinn, auch mal thematische Wettbewerbsanalysen zu fahren und zu schauen, welche Lösungen die Seiten den Nutzern bieten. Kann man das so adaptieren? Ich meine, man muss das Rad nicht neu erfinden. Impulse, Kreativität und Verständnis vom Online Marketing sind hier Gold wert. Vorausgesetzt wir/der Kunde haben/hat vorher unsere Hausaufgaben gemacht. Stichwort Webseitenstruktur, Content, Ladezeit etc. Die tollste Strategie bringt nichts, wenn die Seite zu lange lädt oder wir sie mit unnötigen Buttons oder Informationen vollpacken.

Der Austausch mit Gleichgesinnten macht nicht nur Spaß, sondern bringt einem selber und in den Projekten viel. Wir sind daher nächstes Jahr wieder beim OMT 2018 dabei!

So und jetzt der Dating-Tipp für die Single-Männer:

In René Dhemants Vortrag ging es um schönere Google Rankings durch herausragende Inhalte.

Eines seiner vielen Beispiele war ein Weinhändler, dessen Zielgruppe Männer sind. Aber wie fangen wir jetzt an und kommen zu gutem Content?

Die Fragestellung lautet: Was ist eines der primären Probleme von Männern? Genau, die Suche nach einer passenden Frau. Statistisch gesehen bevorzugen Frauen – zumindest wenn es um alkoholische Getränke geht – Weißwein. Männer hingegen eher Bier. Beide Informationen kombinieren eine super Sache: Der Wein-Shop benötigt einen Ratgeber für den passenden Wein (Weißwein) fürs erste Date.

ALSO: Ein Sixpack Bier kann schmecken, aber mit Weißwein-Know-how kann man beim ersten Date statistisch gesehen punkten 😉 .

Désirée-Sina Kellner hat Mediendesign (B.A.) in Köln studiert und ist Head of Paid Media bei morefire. Sie ist stets auf der Suche nach spannenden Herausforderungen, die die Online-Marketing Welt ihr bietet.

1 / 5 (1 votes)

Schreibe einen Kommentar

Loading Facebook Comments ...

2 Kommentare

Trackbacks

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Loading Disqus Comments ...