morefire
MENÜ

Recap zu PPC Masters 2017 in Berlin

Vor ein paar Tagen war ich in Berlin, denn dort fanden zum vierten Mal die PPC Masters statt – die Konferenz für alle, die mit Klicks handeln. Was ich da erlebt und gesehen habe, erfahrt Ihr hier in meinem Recap.

Die PPC Masters fanden in der Spreegalerie am Alexanderplatz statt, eine tolle Location im Industriestil und natürlich mit Ausblick auf die Spree. Wir hatten zwei Tracks zur Verfügung: oben die deutschsprachigen Vorträge und unten die englischsprachigen Vorträge von internationalen Speakern.

Die Veranstalter haben an so ziemlich alles gedacht: WLAN (damit niemand verwirrt nach den Passwörtern sucht standen diese mit auf unseren Namensschildern), Smartphone-Aufladestation, Masseure und passend zu Berlin gab es einen Currywurst-Stand, an dem man sich jederzeit bedienen konnte.

PPC Masters Curry Wurst

Begrüßt wurden wir von Andre Alpar (Geschäftsführer von Performics), der uns auf Deutsch und Englisch einen kleinen Überblick über die Räumlichkeiten und Vorträge gab. Da ich am Vortag mit dem ICE angereist bin und somit viel Zeit hatte, hatte ich mir schon Gedanken über die Vorträge gemacht und wusste genau, was ich mir anhören wollte.

Deshalb blieb ich direkt im Track 1 sitzen, da ging es nämlich um SEA für B2B-Geschäftsmodelle. Als Speaker kamen Jennifer Bölitz und Maik Metzen, auch von Performics, auf die Bühne. In diesem Vortrag gab es ein paar tolle Denkanstöße für das Werben im B2B Bereich – Simple Sachen, die man aber nicht immer auf dem Schirm hat. Dazu gehören Trends beachten, viel testen – Keywords ohne Suchvolumen auch mal weitgehend einbuchen oder die USPs immer beachten.

Sehr unterhaltend fand ich den Vortrag von Nico Loges von Webnetz „Remarketing – Flirt mit dem User. Abfuhr, Affäre oder ewige Treue?“. Anhand eines Flirtverlaufs erklärte er, wie man am besten mit den Nutzern „flirtet“, sodass man eben keine Abfuhr bekommt.

Die Vorträge im Track 2 konnte man leider schlecht mitverfolgen, da viele Säulen im Weg standen. Deshalb saß ich bevorzugt oben im Track 1.
IMG_5985n

Es waren noch viele weitere interessante Vorträge dabei zum Beispiel über Dynamic Remarketing, Programmatic, Attribution, Google Display Netzwerk, E-Commerce, aber auch Facebook Ads.

Für mich hat sich der Tag gelohnt, es waren einige interessante Vorträge dabei, viele Tipps und Tricks zur Kampagnenoptimierung und ich konnte mit viel Inspiration zurück nach Köln fahren. Aber zum Ende des Tages musste ich mir einfach noch eine Massage gönnen!

Geschrieben von

Debora ist Consultant Paid Media bei morefire. Außerdem kümmert sie sich um die italienischen Parts internationaler Kunden.

4 / 5 (3 votes)

Schreibe einen Kommentar

Loading Facebook Comments ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Loading Disqus Comments ...