The Art of Marketing

Kamingespräch mit T-Systems

Jetzt anhören auf:

Über die Folge

Darum geht es in dieser Ausgabe unseres Podcasts

Die einen müssen sich jede Investition zweimal überlegen, die anderen können es sich auch schon mal leisten, zig Millionen für gescheiterte Prestige-Projekte zu opfern. Startups und Corporates mögen in unterschiedlichen Welten unterwegs sein, können aber trotzdem viel voneinander lernen. Dieser Überzeugung ist zumindest Björn Radde – Ex-Gründer und heutiger Head of Digital-Marketing bei T-Systems. In dieser Folge von „The Art of Marketing“ teilt Björn seine Erfahrungen aus der Startup- und Corporate-Welt und erklärt, welche Verbindungen zwischen beiden existieren.

Darum solltest Du reinhören

Dieser Podcast gibt Dir einen guten Überblick über das Thema Startups und Corporates. Du erfährst…

  • …was Startups und Corporates voneinander lernen können
  • …welche Mischung aus Agilität und Beständigkeit am Besten ist
  • …wieviel Risiko du bei der Ressourcen-Verteilung in Kauf nehmen solltest
  • …warum Startup-Gründer Kompetenzen ans Team abgeben sollten

 

Kapitel

Im The Art of Marketing Podcast werden diese Themen behandelt:

  • 00:00 Vorstellung und Einführung ins Thema
  • 03:11 Unterschiede in der Reaktions-Geschwindigkeit
  • 08:06 Was können Corporates von Startups lernen?
  • 12:54 Was können Startups von Corporates lernen?
  • 17:37 Freiheiten ans Team abgeben
  • 23:11 Ressourcen-Verteilung
  • 28:42 Brauchen Startups ein Customer Advisory Board?
  • 32:41 Unterschiede im Budget-Approach
  • 39:07  Wie wichtig ist der Marken-Aufbau?

Podcast Newsletter

Podcast Updates, Shownotes und Zusammenfassung per E-Mail?

Damit Du keine Folge verpasst und alle wichtigen Links immer griffbereit hast. Einfach per E-Mail das Update zu „The Art of Marketing“ sichern