Conversion Rate Optimierung – Was wirklich funktioniert und trotzdem (fast) keiner macht

Jetzt anhören auf:

Über die Folge

Darum geht es in dieser Ausgabe unseres Podcasts

Viele kennen es, doch keiner macht es – Im Bereich Conversion Rate Optimierung ist das oft der Alltag. Und dabei sind es oft kleine Schalthebel, die viel bewirken können. Gemeinsam mit dem Experten und Berater für CRO, David Odenthal, werfen wir einen Blick auf genau diese Hebel, welche Skills wichtig sind und vieles mehr!

Gast: David Odenthal. Experte und Berater für CRO

Datum: 21.07.2023

Zusammenfassung

„Es ist viel einfacher, Dein Geschäft zu verdoppeln, wenn Du Deine Konversionsrate verdoppelst, als wenn Du Deinen Traffic verdoppelst“, so Bryan Eisenberg. Dennoch wird das Thema in vielen Unternehmen immer noch nicht durchgeführt. 

Wichtig, um CRO überhaupt anzupacken, ist das Verständnis. Es muss ein Grundverständnis im Unternehmen oder bei Kunden und Kundinnen vorhanden sein, um überhaupt zu verstehen, worum es geht. Die großen Hebel sind das Wording, der Content und die Emotionen, die alle übereinstimmen müssen, um Conversions zu generieren.

CRO sollte immer von ganz oben kommen, bzw. dort angesetzt sein. Um CRO richtig durchzuführen brauchst Du technische Skills, sowie Content- und Projektmanager.

Wie in jedem anderen Bereich gibt es im CRO auch die sog. low hanging fruits, die von vielen jedoch kaum gemacht werden:

  • Klare Benennung: Mit dem Trend gehen ist das eine, jedoch muss Deine Zielgruppe noch verstehen, was Du verkaufst
  • Der erste Frame: Teaser an, was beim Scrollen kommt. So lesen User:innen auch den gesamten Content

Warum diese Dinge oft nicht umgesetzt werden, liegt zum einen an der fehlenden Idee, aber auch der Betriebsblindheit. Um dieser zu entgehen, sollten sich interne, sowie externe Expert:innen an einen Tisch setzen und sich austauschen.

Mithilfe von Tools, wie Google Analytics und Umfragen, kannst Du User:innen abfragen und somit ebenfalls Probleme Deiner Seite herausfinden. Aus deren Antworten lassen sich Maßnahmen, bzw. Hypothesen generieren. Priorisiere hier die low hanging fruits und auch die verfügbaren Ressourcen, die Dein Team hat.

Oft stellt sich die Frage: Text oder Design? Hier kommt es auf die Branche an. Rationale Produkte verkaufen sich eher über Text, emotionale über Bilder.

Kapitel

  • 00:00 Vorstellung und Einführung ins Thema
  • 01:11 Größe des CRO Budgets
  • 02:42 Große Hebel im Bereich CRO
  • 04:10 CRO innerhalb der Organisation 
  • 04:35 Welche Skills sind nötig?
  • 09:03 Typische Low Hanging Fruits 
  • 10:36 Warum klappt die Umsetzung nicht?
  • 13:15 Wie kannst Du runterkondensieren?
  • 15:30 Tool Empfehlungen
  • 17:05 Nächste Schritte
  • 18:04 Prozessuale Aufsetzung
  • 22:35 Auswertung & danach
  • 24:56 Design oder Text
  • 28:55 Wie findest Du die Perlen?
  • 31:05 Fazit & Zusammenfassung

Podcast Newsletter

Podcast Updates, Shownotes und Zusammenfassung per E-Mail?

Damit Du keine Folge verpasst und alle wichtigen Links immer griffbereit hast. Einfach per E-Mail das Update zu „Marketing on fire“ sichern

https://www.more-fire.com/wissen/podcast/conversion-rate-optimierung-was-wirklich-funktioniert