Short | Fünf Fragen an Marvin Großkortenhaus

Jetzt anhören auf:

Über die Folge

Darum geht es in dieser Ausgabe unseres Podcasts

Vom Bankkaufmann zum Marketing – Welchen Beruf Marvin ausüben würde, wenn er kein Marketer geworden wäre, was sein Rat an den Marketing Nachwuchs ist und mehr. Hier in dieser kurzen Folge Marketing on fire!

 

Gast: Marvin Großkortenhaus, Verantwortlicher für Marketing Central Europe bei Personio

Zusammenfassung

„Nur 2-3 Prozent Deiner Käuferschaft sind gerade kaufbereit“ – So lautet eine der Statistiken, die Du laut Marvin unbedingt im Hinterkopf behalten solltest. 

Zahlen sind ebenfalls seine Leidenschaft, denn wäre er nicht ins Marketing gegangen, würde er jetzt im Bereich Finanzierung und Investition arbeiten. 

Eine wichtige Marketing Maßnahme ist das Brand Marketing, dieses wird jedoch noch oft unterschätzt. Mit einem guten Ruf baust Du Dir Vertrauen für die verschiedenen Kanäle auf und überzeugst somit Kunden und Kundinnen. Als eher überbewertet gilt für Marvin Reichweite. Heutzutage lässt sich Reichweite schnell aufbauen, wichtiger ist jedoch was Du kommunizierst.

Kapitel

  • 00:00 Einführung & Erklärung
  • 00:44 Welcher Beruf statt Marketing?
  • 02:09 Unterbewertete Marketingmaßnahme
  • 03:41 Schlechter Marketingtipp
  • 04:44 Welche Statistik solltest Du kennen?
  • 06:25 Rat an den Marketing Nachwuchs

Podcast Newsletter

Podcast Updates, Shownotes und Zusammenfassung per E-Mail?

Damit Du keine Folge verpasst und alle wichtigen Links immer griffbereit hast. Einfach per E-Mail das Update zu „Marketing on fire“ sichern