Short | Social SEO – Warum Google nicht mehr reicht

Jetzt anhören auf:

Über die Folge

Darum geht es in dieser Ausgabe unseres Podcasts

TikTok, Instagram & Co – Die beliebten Social Media Netzwerke werden mittlerweile nicht nur zum Posten von Bildern & Videos genutzt, sondern auch zum Suchen. Wieso Du Social SEO jetzt in Deine Strategie einbinden solltest, Anwendungstipps &- tricks, das erfährst Du in dieser kurzen Folge!

Gast: Khazer Alizadeh, Head of Social bei morefire
Datum: 22.05.2024

Zusammenfassung

Social SEO ist nur für die jungen Nutzer:innen? Definitiv nicht! Denn 37 % aller TikTok-Nutzer:innen sind 35+ Jahre alt. Das heißt, wenn Du diese Zielgruppe (und auch ältere) erreichen willst, kommst Du um dieses Thema nicht mehr herum. 

Plattformen für Social SEO sind natürlich TikTok, Pinterest, aber auch Instagram und YouTube.

In der Customer Journey findet sich das Thema noch vor den klassischen SEO- und SEA-Maßnahmen, d.h. bevor User:innen überhaupt suchen. So baust Du mit Social SEO Awareness für Deine Produkte auf, sodass es sein kann, dass Nutzende direkt bei Google nach Deinem Produkt suchen, weil sie es vorher z.B. auf Instagram gesehen haben. 

Wichtig: Arbeite mit SEOs und SEAs zusammen, nutze die gleichen Tools und bediene Dich an deren Keywordsets.

Kapitel

  • 00:17 Warum Social SEO?
  • 00:40 Welche Kanäle sind wichtig?
  • 00:58 Wo ist das Thema in der Customer Journey angesiedelt?
  • 01:28 Messbarkeit von Social SEO
  • 02:30 Vorgehensweise

Podcast Newsletter

Podcast Updates, Shownotes und Zusammenfassung per E-Mail?

Damit Du keine Folge verpasst und alle wichtigen Links immer griffbereit hast. Einfach per E-Mail das Update zu „Marketing on fire“ sichern

https://www.more-fire.com/wissen/podcast/short-social-seo