morefire
MENÜ

Webkataloge – auch heute noch ein relevanter Faktor?

Wenn Du heute eine Firma oder ein Unternehmen suchst, zum Beispiel Elektriker, Dachdecker oder auch Friseure oder Anwälte, dann wirst Du wahrscheinlich einfach Google oder eine der anderen Suchmaschinen nutzen. Das war allerdings nicht immer so: Gerade in den Anfangszeiten des Internets waren vor allem Webkataloge mit Ansammlungen von Domains (zum Beispiel mit einer Liste aller möglichen Elektriker-Firmenwebseiten) oder Telefonauskünfte weit verbreitet und der schnellste Weg, um einen passenden Dienstleister zu finden.

Die legendäre Werbung mit dem unvergesslichen Spruch einer gewissen Verona Pooth „Da werden Sie geholfen“, verdeutlich auch nochmals, welche Bedeutung Webkataloge, wie die Gelben Seiten oder die 11880, damals hatten. Doch selbst heute noch können Webkataloge für Dich als Nutzer relevant sein, aber vor allem auch für Dein Unternehmen eine nützliche und sinnvolle Möglichkeit im Rahmen deiner Suchmaschinenoptimierung sein.

Du solltest beim Eintrag in Webkataloge nicht immer nur an die Vererbung der Linkpopularität denken. Diese hat Google sowieso stark abgewertet. Trag Sich vor allem in solche Webverzeichnisse ein, die für Deine Zielgruppe und Deine Nutzer Sinn machen. Gib dabei so viele Informationen ein, dass jeder Besucher damit etwas anfangen kann. Beim Eintrag in die Social Bookmark Portale, sollten Du auch Qualität vor Quantität walten lassen und Deine Webseite ausführlich beschreiben.

Tipp: Wenn Sie wissen wollen wie SEO mittlerweile wirklich funktioniert, finden Sie in unserem ultimativen SEO Guide alle Antworten auf Ihre Fragen!

 

Was sind Webkataloge?

Als Webkataloge bezeichnet man eine Sammlung verschiedener Websites und deren Kontaktinformationen, ähnlich wie im Offline-Bereich „Die Gelben Seiten“. Um in einer solchen Sammlung mit Deinem Unternehmen aufzutauchen trägst Du die gewünschte Domain ein. Dies kann kostenlos sein, es kann aber auch sein, dass der jeweilige Webkatalog eine Gebühr dafür verlangt. In den meisten Fällen, vor allem natürlich bei seriösen Webkatalogen, wird die jeweilige Webseite Deinen Eintrag prüfen und, solange keine Probleme vorliegen, Deine Domain dann in das Verzeichnis übernehmen mit einem Backlink zu Deiner Unternehmenswebseite. Beim Aufbau der Webkataloge gibt es meistens folgende Aufteilung: Zum einen sind die Webverzeichnisse meistens thematisch sortiert, sodass die Nutzer direkt nach ihrer spezifischen benötigten Branche suchen können. Zum anderen gibt es Webkataloge, die allgemein alle Themen abdecken, wie die Gelben Seiten, aber auch brachenspezifische Webverzeichnisse.

Webkataloge: Die spezifischen SEO-Vorteile

Mittlerweile werden, anders als in den Anfangszeiten des Internet, Webkataloge bzw. Webverzeichnisse vor allem aus kommerzieller Sicht genutzt, auch wenn es natürlich auch weiterhin kostenlose Möglichkeiten gibt, Dein Unternehmen einzutragen. Aus der Sicht der Suchmaschinenoptimierung können Webkataloge für Dein Unternehmen vor allem im Bezug auf dein Linkprofil natürlich hilfreich sein, denn ein Eintrag in einen Webkatalog ist in diesem Sinne ja nur ein Backlink. Allerdings solltest Du beachten, dass Google und andere Suchmaschinen den klassischen Linkaufbau mittlerweile längst nicht mehr als gewichtigen Rankingfaktor bewerten. Als Ergänzung zum klassischen Linkaufbau kannst Du Einträge in Webkataloge für Dein Unternehmen natürlich trotzdem nutzen, gerade auch deshalb, weil Du bei den meisten Webkatalogen sicher sein kannst, dass sie redaktionell betreut & geprüft werden und daher eine hohe Qualität haben.

______________________________________________________________________________

Das sind die wichtigsten Webkataloge 2021!

https://www.11880.com/
Der Webkatalog 11880 gehört zu Deutschlands zweitgrößter Telefonauskunft. Über dieses Fachportal können Sie sich schnell & einfach Angebote verschiedenster Spezialisten einholen, egal ob Dachdecker, Elektriker oder Gebäudereiniger. Der Eintrag der Firma ist kostenlos und leicht auf der Webseite zu handeln.

https://www.gelbeseiten.de/
Die Gelben Seiten sind das bekannteste Branchenverzeichnis in Deutschland. Die Eintragung und Registrierung ist kostenlos, es gibt jedoch auch bezahlte Premiumbeiträge.

https://www.suchmagnet.de/
Der Webkatalog Suchmagnet ist ein qualitativ hochwertiges Verzeichnis für Webseiten. Es herrschen strenge Aufnahmekriterien und Einträge kosten zwischen 39 bis 79 Euro im Jahr.

https://www.hotfrog.de/
Das Branchenbuch hotfrog ist ein Webkatalog, in dem Antragsteller mehrere Firmen eintragen können. Außerdem können viele weitere Informationen wie Bilder, Location des Unternehmens, etc. hinzugefügt werden. Die Anmeldung erfolgt über Social Media.

https://web2.cylex.de/
Das Branchenbuch Cyclex bietet eine umfassende Dienstleistungssuche für Deutschland, Österreich und die Schweiz. Anbieter können sich kostenlos registrieren, um ihr Unternehmen einzutragen, außerdem gibt es Premiumeinträge um die Reichweite zu erhöhen.

https://www.goyellow.de/
GoYellow bietet als deutsches Branchenbuch die besten lokalen Einträge für Nutzer:innen, eine einfache Suche und hilfreiche Zusatzinfos. Anbieter können sich kostenlos registrieren und erhalten Sichtbarkeit in über 40 Portalen.

https://www.smarte-werbung.de/
Der Webkatalog Smarte Werbung teilt Branchen in verschiedenen Regionen ein, sodass lokale und regionale Suche nach Anbietern noch einfacher wird. Für Anbieter ist der Eintrag hier kostenlos.

https://www.networkring.de/
Networkring ist ein Webverzeichnis von der Auto- bis hin zur Werbebranche. Anbieter können sich kostenlos registrieren und ihre Seiten eintragen, Premiumeinträge kosten 5 Euro.

https://www.link-joker.de/
Linkjoker ist ein Webkatalog für Deutschland, Österreich und die Schweiz und bietet kostenlose Einträge für Anbieter. Es besteht keine Backlinkpflicht und Premiumeinträge kosten einmalig 21 Euro.

https://www.seitensuche.info/
Das Webverzeichnis Seitensuche bietet kostenlose Einträge und keine Backlinkpflicht für Anbieter. Um hochwertige Einträge zu bieten wird jede Anfrage gesichtet und redaktionell geprüft.

https://www.suchefix.de/
Der Webkatalog Suchefix bietet Einträge von Unternehmen verschiedener Branchen, von Handwerk bis hin zu Freizeit. Einträge sind kostenlos, es gibt jedoch auch Premiumeinträge.

https://www.firmenindex-deutschland.de/
Firmenindex bietet eine umfangreichen Katalog an Unternehmen aus verschiedensten Branchen in Deutschland. Unternehmen können sich kostenlos eintragen, es besteht eine Backlinkpflicht.

https://www.marketing-page.de/
Marketing Page ist ein kleiner Webkatalog, der kostenlose und kostenpflichtige Beiträge anbietet. Jeder Eintrag wird vor Veröffentlichung redaktionell überprüft.

https://www.misterwhat.de/
MisterWhat ist ein deutsches Branchenverzeichnis für lokale und nicht lokale Anbieter. Anbieter können sich kostenlos via Social Media registrieren und Informationen wie Adressen, Nummern, etc. bereitstellen.

https://www.golocal.de/
Der Webkatalog golocal ist Partner von Das Örtliche und hat über 750.000 Mitglieder. Er bietet eine kostenlose Mitgliedschaft und stellt die Top Einträge in einer Region bereit.

https://www.webwiki.de/
Webwiki bietet eine Vielzahl von Seiten an: von deutschen bis englischen Anbietern ist alles dabei. Der Eintrag ist hier kostenlos.

https://www.zahd.de/
ZAHD bietet einem thematisch sortierten Webkatalog für deutsche Unternehmen an. Alle Einträge werden redaktionell geprüft, um den Nutzer:innen eine hohe Qualität zu bieten.

https://www.engel-webkatalog.de/
Dieser Webkatalog bietet eine große Auswahl an informativen Themengebieten aus verschiedenen Bereichen. Einträge sind kostenlose und werden redaktionell geprüft.

https://www.disusa.de/
Das Webverzeichnis Disusa ist ein kostenpflichtiges Verzeichnis für Einträge von verschiedenen Branchen, von Auto bis Wohnen. Einträge kosten zwischen 8-15 Euro und werden redaktionell geprüft.

https://www.docomo-europe.de/
Der deutsche Webkatalog docomo hat eine Auswahl an über 340 Kategorien in denen Links gelistet werden können. Anbieter können sich zwischen kostenlosen und kostenpflichtigen Beträgen entscheiden.

https://www.werbedealer.de/
Auf Werbedealer können Anbieter kostenlose Standardeinträge oder kostenpflichtige Premiumeinträge anfragen. Diese werden redaktionell geprüft.

https://kibidik.net/
Kibidik bietet seinen Nutzer:innen hochwertige und redaktionell überprüfte Einträge zu Webseiten verschiedenster Branchen. Anbieter haben die Auswahl zwischen Premium- und Standardeinträgen.

https://backlinksuche.de/
Der Webkatalog Backlinksuche bietet Unternehmen kostenlose und bezahlte Einträge, die von Moderator:innen geprüft werden.

https://hegaulink.de/
Hegaulink ist ein redaktionell geführter Webkatalog, der kostenlose & bezahlte Einträge für verschiedene Branchen anbietet.

https://tag-a-site.de/
Tag-a-Site bietet kostenlose Webeinträge an, die später zu Premiumeinträgen geändert werden können und verfügt über eine Vielzahl an Branchen.

https://urltra.de/
Urltra ist ein Linkverzeichnis mit redaktionell gepflegten Einträgen aus verschiedenen Branchen. Zurzeit sind nur kostenpflichtige Einträge möglich.

https://www.nahklick.de/
Das Branchenbuch Nahklick bietet Topangebote, News und Einträge von über 4 Millionen Anbietern an. Die Registrierung sowie Premiumeinträge sind kostenlos.

https://www.linkheim.de/
Auf linkheim finden sich Einträge aus verschiedenen Branchen in Deutschland. Der Webkatalog ist gewerblich geführt und spamfrei und bietet zurzeit keine kostenlosen Einträge.

https://handwerkernet.de/
Das Verzeichnis Handwerkernet bietet einen Überblick über die verschiedenen Handwerksunternehmen von Klempner bis Schreiner. Die Einträge sind kostenlos und werden redaktionell überprüft.

https://oekoportal.de/
Wie schon der Name sagt, spezialisiert sich der Webkatalog Ökoportal auf ökologische Themen und Einträge aller Art. Ein Eintrag ist kostenlos, jedoch besteht eine Backlinkpflicht.

https://ssim-webkatalog.de/
Den SSIM-Webkatalog gibt es seit 2006 und er bietet Linklisten zu verschiedenen Branchen und Bereichen. Einträge sind kostenlos, aber haben eine Backlinkpflicht.

https://www.stadt1.de/
Stadt1 ist ein kostenloser Webkatalog für verschiedene, themenunabhängige Einträge. Diese werden redaktionell geprüft, weshalb die Freischaltung etwas länger dauert.

https://www.suchnadel.de/
Das Branchenverzeichnis Suchnadel bietet einfache und kostenlose Einträge für Firmen und Unternehmen. Die Registrierung ist einfach und unverbindlich.

https://www.topreflex.de/
Der thematisch gegliederte Webkatalog Topreflex finanziert sich ausschließlich über Werbung, weshalb alle Einträge kostenfrei sind.

https://www.webfee.de/
Der zauberhafte Webkatalog Webfee ist kostenlos und bietet eine große Auswahl an nicht themengebundenen Einträgen. Es besteht keine Backlinkpflicht für Anbieter.

https://www.webinhalt.de/
Webinhalt bietet ein Verzeichnis von knapp 23.000 Einträgen in über 3.000 Kategorien. Die Einträge sind kostenlos und werden redaktionell überprüft.